Allgemeine Geschäftsbedingungen

Vertragsschluss:

Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Nach Eingabe Ihrer persönlichen Daten und durch Klicken des Buttons "Bestellung abschließen" im abschließenden Schritt des Bestellprozesses geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung. Der Kaufvertrag kommt mit unserer Auslieferungsbestätigung oder Lieferung der Waren zustande. Sollten Sie binnen 2 Wochen keine Auslieferungsbestätigung oder Lieferung von uns erhalten, sind Sie nicht mehr an Ihre Bestellung gebunden.


Verkaufsbedingungen:

Die nachstehenden Bedingungen gelten für jeden Auftrag. Unseren Bedingungen widersprechende Vorschriften des Bestellers in Bestellformularen usw. sind für uns nur bindend, falls wir sie schriftlich anerkannt haben. Bei Änderungen oder Unwirksamkeit einzelner Bedingungen bleiben die übrigen bestehen. Alle Lieferungen erfolgen ausschließlich zu den nachstehenden Bedingungen, deren Gültigkeit der Käufer spätestens mit Entgegennahme der Ware anerkennt.Telegrafische und telefonische Aufträge nehmen wir nur auf Gefahr des Bestellers an. Mündliche Erklärungen von Vertretern und Angestellten bedürfen der schriftlichen Bestätigung. Unsere Angebote sind freibleibend.Die Lieferfristen sind in jedem Falle unverbindlich. Wir sind zu Teillieferungen berechtigt, soweit nicht ausdrücklich gegenteiliges vereinbart ist. Nichteinhaltung von Lieferzeiten gibt kein Recht auf Schadenersatz oder Rücktritt vom Vertrage.Höhere Gewalt, sowie unverschuldetes Unvermögen bei uns oder unseren Lieferanten, insbesondere Verkehrs- und Betriebsstörungen, Werkstoffmangel, Streiks und Aussperrungen berechtigen uns, vom Vertrag ganz oder teilweise zurückzutreten oder die Lieferung hinauszuschieben, ohne dass dem Besteller hieraus Ansprüche erwachsen.Alle nach dem Geschäftsabschluss gesetzlich neu eingeführten Angaben sowie etwaige Erhöhungen von Frachten und Zöllen etc, durch welche die Lieferung irgendwie indirekt verteuert wird, gehen zu Lasten des Bestellers.

Lieferung:
Alle Sendungen gelangen auf Rechnung und Gefahr des Bestellers zum Versand. Wenn nicht anders vereinbart, wird durch einen Transporteur unserer Wahl versendet.
Die Ware ist sofort nach Erhalt auf Beschädigung zu überprüfen. Entsprechende Beanstandungen sind innerhalb der dafür vorgeschriebenen Fristen dem jeweiligen Frachtführer geltend zu machen.
Etwaige Qualitätsbeanstandungen müssen sofort nach Erhalt der Ware, spätestens aber innerhalb einer Woche schriftlich bei uns erfolgen. Grundsätzlich gehen alle Versand- und Verpackungskosten zu Lasten des Bestellers. Ansprüche auf Schadenersatz oder entgangenen Gewinn sind stets ausgeschlossen. Bei berechtigten Ansprüchen bleibt es uns überlassen entweder zu liefern oder den Wert der Ware bzw. einen Teilwert gutzuschreiben oder zu leisten bzw. nachzubessern.
Rücksendungen nehmen wir nur nach vorheriger Vereinbarung an. Dieselben müssen franko, d. h. ohne Kosten für uns angeliefert werden, Muster können nur gegen Festrechnung abgegeben werden, ein Rückgaberecht besteht nicht.

Eigentumsvorbehalt:
Lieferungen erfolgen ausdrücklich unter verlängertem Eigentumsvorbehalt. Die Ware, die nur im ordnungsgemäßen Geschäftsgang weiterveräußert werden darf, bleibt bis zur Erfüllung unserer sämtlichen Ansprüche unser Eigentum. Vorherige Pfändungen oder Sicherungsübereignung ist untersagt.
An die Stelle der uns gehörenden Ware tritt, wenn diese veräußert sind, der Anspruch gegen den Drittabnehmer, der bis zur Höhe unserer Gesamtforderungen schon jetzt als an uns abgetreten gilt. Der Käufer ist zur Einziehung der aus dem Weiter- verkauf entstehenden Forderungen bis auf Widerruf, spätestens aber bis zum Zahlungsverzug berechtigt. Werden uns nach Vertragsabschluß Umstände bekannt, die die Kreditwürdigkeit des Käufers herabmindern, so haben wir das Recht, vom Vertrage zurückzutreten.
Weiterhin haben wir das Recht, sofort die Rückgabe unseres Eigentums oder Sicherstellung zu verlangen.

Auftragsbestätigung::
Lieferschein und Rechnung gelten zugleich als Auftragsbestätigung, soweit eine solche nicht vorher erteilt worden ist. Mengenabweichungen von +/- 5 % sind statthaft.

Preisstellung:
Sämtliche Preise verstehen sich freibleibend in EURO verzollt ab unserem Lager. Berechnet werden die bei der Auslieferung geltenden Tagespreise. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist der Sitz des Lieferanten, auch kann der Lieferant nur am Erfüllungsort verklagt werden.

Zahlung:
Unsere Rechnungen für Waren und Serviceleistungen sind innerhalb 30 Tagen ab Rechnungsdatum ohne Abzug zu zahlen.
Für Zahlungen innerhalb 10 Tagen ab Rechnungsdatum gewähren wir 2 % Skonto auf den Nettowarenwert zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer. Die Gewährung von Skonto setzt voraus, dass keine älteren Rechnungen offenstehen.
Die Annahme von Wechseln behalten wir uns vor. Dieselben werden bei Annahme nur zahlungshalber hereingenommen und gelten erst nach erfolgter Einlösung als Zahlung. Diskontspesen und sonstige Wechselkosten gehen zu Lasten des Käufers und sind sofort bar zahlbar.
Unberechtigte Rechnungsabzüge, die den vorstehenden Konditionen widersprechen, werden von uns nicht anerkannt.
Bei Zahlungsverzug werden die bei den Großbanken zum Zeitpunkt der Fälligkeit üblichen Buchkreditzinsen berechnet.
Zahlungsverzug hat Lieferungsverzug zur Folge. Zurückhaltung der Zahlung sowie Aufrechnung wegen irgendwelcher Ansprüche des Käufers sind nicht zulässig.

Rabatte:
Großabnehmer und Händler, oder Vertragskunden, erhalten Rabatt nach Absprache, welche schriftlich bestätigt werden muss.

Kreditgewährung:
Kreditgewährung bleibt stets in unserem Ermessen. Wir sind berechtigt, Lieferungsverträge aufzuheben, wenn der Käufer mit seinen Zahlungen im Rückstand ist. Bei Zahlungsverzug, Zahlungseinstellung oder Konkurs des Käufers ist unsere Gesamtforderung einschl. der Beträge evtl. noch laufender Wechsel sofort fällig. Zugleich gelten alle vorgesehenen Rabatte und Sondervergünstigungen als hinfällig. An uns unbekannte Besteller erfolgt die Lieferung gegen Vorkasse oder Nachnahme.

Schriftform:
Vertragsänderungen und Zusagen sowie Sondervereinbarungen bedürfen grundsätzlich zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform.

Teilunwirksamkeut:
Sollte eine der vorstehenden Bedingungen oder Teil unwirksam sein oder werden, so wird die Wirksamkeit der übrigen Bedingungen hiervon nicht berührt.Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (BÜMA & VEMA Engineering und Maschinen GmbH, Tel:039221-6335-11, Fax:039221-6335-22, E-Mail: vemashop@vema-online.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf unserer Webseite www.vemashop.com elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z. B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs:

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

BÜMA & VEMA Engineering und Maschinen GmbH l Rutenweg 22 l 39291 Möckern